Tag 1 – Die Route

Erstellt am Samstag, 11.07.2009 um 23:14.

Elevation Profile

You can leave a response, or trackback from your own site.

8 Responses to “Tag 1 – Die Route”

  1. Stephan sagt:

    Hi Ralf,

    na gleich 123km am ersten Tag hingelegt – nicht schlecht! Warum bist Du eugentlich nicht geradeaus von Freising aus nach Norden gefahren? Bei Alsenberg hast Du auch einen Schlänkerer nach Westen gemacht ;-)

    Weiterhin alles gute und viel Spass, bin gespannt auf die ersten 10km Photos!

  2. doris sagt:

    Stephan, ich steh grad auf dem Schlauch: was hat die Route in deinem Link mit Ralphs Tour zu tun? Es scheint mir weder die gefahrene noch die kürzeste zu sein…

  3. Oliverxt77 sagt:

    Hallo Ralf,
    Schläfst beim Stanglbräu?! Viel Spaß noch und bis bald.Oliver

  4. ralf sagt:

    Hallo Stephan, das ist ganz einfach: ich habe mich mit meinem GPS “verfahren” :oops:

    Weil ich mit meinem EeePC und FreeBSD (noch) nicht Tracks und Routen direkt in das Garmingerät laden kann, hat mir ein Freund einen Track für die Strecke bis Regensburg erstellt und per mail zukommen lassen, den ich dann noch unter dem Microbensoftbetriebssystem aufspielen konnte. Der Track war an der Isar bei Freising etwas unscharf, sodass ich meinte, auf die andere Seite des Flusses wechseln zu müssen. Das war falsch, und der Weg dort drüben recht unbequem, d.h. sehr matschig, sodass ich kurzerhand auf Straßennavigation umgeschaltet habe.

    Aber der Weg IN Freising über den Sportplatz … der war Klasse! Danke von hier an Herbert für den Track (Herbert: Du liest doch mit, oder?)

  5. Stephan sagt:

    Hi, deshalb haben wir im Flieger auch immer den stinknormalen Kompass dabei + die Papierkarte, es geht halt nicht über “dead reckoning” ;-)

    Zu Doris’s Kommentar: das war nur ein Vergleich wenn Du bei googlemaps Anfang und Endpunkt eingibst ohhe Optimierung.

  6. Herbert sagt:

    Hallo Ralf,
    natürlich lese ich mit. Du solltest bei deinem Garmin den akustischen Abbiegehinweis aktivieren, dann biegst Du nicht mehr so oft falsch ab. Auch eine Einstellung des Kartenzoom auf 80m oder 50m erleichtert die Orientierung.
    Weiterhin viel Spass und gutes Wetter wünscht
    Herbert

  7. ralf sagt:

    Hallo Herbert,

    die Änderungen sind eingebaut. Mal sehen, wie ich heute damit zurecht komme. Den akustischen Hinweis hatte ich übrigens gleich nach meinem Schlenker beim Nachfahren Deiner Route schon eingestellt.

    Gruß aus Markneukirchen
    Ralf

Leave a Reply

Clickcha - The One-click Captcha